Sie sehen eine für Mobilgeräte angepasste Version dieser Seite.

Get the Flash Player to see the video.

Wie viel Macht steht mir?

Im Plenarsaal sitzen sie inmitten hunderter gestandener Kollegen.
Und doch sitzen sie zwischen den Stühlen.
Zwei Politiker um die 30. Beide seit 2009 im Bundestag.
Zwischen den Erwartungen ihrer Wähler, ihren eigenen Idealen und den Erwartungen der Partei.
Beide eint ein Gefühl der Unsicherheit: Die Angst, alles richtig machen zu müssen.
Und dafür ihre Ideale gegen Parteibuch oder Fraktionszwang eintauschen zu müssen.

Lea Fließ

Lea Fließ

Investigative Recherche oder Interviews und Portäts. Knallharte Fakten oder Stimmungen einfangen. Beides reizt die Autorin am Journalismus gleichermaßen.
Im Politik-Ressort lässt sich all das verwirklichen.
In „Wie viel Macht steht mir?“ will sie wissen, ob Nachwuchs-Abgeordnete tatsächlich ihre Ideale gegen das Parteibuch tauschen müssen.

facebook icontwitter iconemail icon
Leseprobe als PDF 0,99 € E-Book kaufensubmit button

E-Books

Kommentare