Sie sehen eine für Mobilgeräte angepasste Version dieser Seite.

Get the Flash Player to see the video.

Unsterblich im Netz

Ein Vater schlüpft ins digitale Ich seines toten Sohnes. Eine Mutter lässt ihren Sohn online wieder auferstehen – zur Erschütterung seiner Freundin. Ein Autor lebt im Internet weiter und keiner weiß warum. Und andere machen das virtuelle Erbe zum Geschäft. Wer stirbt, ist noch lange nicht offline. Wie gehen Angehörige und Freunde mit den verwaisten Internet-Profilen um? Betroffene erzählen.

Nina Iwannek-Greßmann

Nina Iwannek-Greßmann

Ja, ich habe eine Facebook-Seite. Und nein, ich habe vorher noch nie darüber nachgedacht, was mit meinem Profil passieren soll, wenn ich mal sterbe. Eigentlich bin ich Volontärin im Sport der BILD-Zeitung. Als in der Facebook-Liste einer Freundin aber plötzlich auch ein Toter auftauchte, habe ich angefangen, mich mit dem Thema zu beschäftigen. Denn es betrifft uns alle.

facebook icontwitter iconemail icon
Leseprobe als PDF 0,99 € E-Book kaufensubmit button

E-Books

Kommentare